imageBugfix.png
Virtuell 28.09. - 02.10.2020
INFORMATIK2020

Aktuelle Meldungen

Vorträge und Diskussionen am Mittwoch

Am heutigen Mittwoch finden hochkarätige Vorträge und Diskussionen zu den aktuell relevanten Themen der Informatik statt.

Zu Beginn, um 8:30 Uhr, stellt Professor Dr.-Ing. Ralf Guido Herrtwich die Frage nach dem „Quo vehis, Fahrzeugautomatisierung?“ und beleuchtet in seiner Keynote die Entwicklung autonomer Fahrfunktionen, von deren Anfängen bis hin zum neuesten Stand der Technik.

Nach einer Kaffeepause im virtuellen Karlsruhe (in Gather), wird das fachliche Programm fortgesetzt mit Vorträgen und Diskussionen zur Industrie 4.0, Intelligenter Robotik, Data Science, Mobilitätssystemen, Sicheren und zuverlässlichen Systemen, Künstlicher Intelligenz sowie der Ethik von KI.

Parallel startet heute auch die Partnertagung -- die Studierendenkonferenz Informatik (SKILL) 2020, bei der Studierende der Informatik sowie angrenzender Disziplinen aus ganz D-A-CH nun Ihre Arbeiten und Ideen zu vielfältigen Themen vorstellen.

Abschließend, um 16:15 Uhr, findet die Podiumsdiskussion mit dem Thema „Informatik in (die | der) Schule“ statt. Hier diskutieren Dirk Fox (GF Secorvo Security Consulting GmbH), Thomas Menzel (Referent Kultusministerium BW), Urs Lautebach (Sprecher GI-Fachgruppe ILL-BW) sowie Juniorprofessor Dr. Bernhard Standl (PH Karlsruhe) über die nachfolgenden Fragen:
Welche Kompetenzen werden unsere Kinder in dieser Welt benötigen?
Wie können sie diese erlangen?
Sind unsere heutigen Schulen auf die Vermittlung dieser Kompetenzen vorbereitet?

Nehmen auch Sie an der Diskussion Teil und stellen Sie Ihre Fragen über die Konferenzplattform und das Frage-System Slido.