imageBugfix.png
Virtuell 28.09. - 02.10.2020
INFORMATIK2020

Workshops

Aufgrund der andauernden Einschränkungen wegen COVID-19 werden die Workshops im Rahmen der INFORMATIK2020 vollständig virtuell mithilfe eines Videokonferenzsystems stattfinden. Es wird also keine physischen Treffen zu den Workshops geben. Genauere Informationen zum Videokonferenzsystem folgen in den nächsten Wochen.

Einen Zeitplan mit allen Workshops im Tagungsprogramm der INFORMATIK2020 finden Sie hier.

Als AutorIn reichen Sie bitte Ihre akzeptierten Workshopbeiträge bis zum 7. September hier ein. Die Beiträge müssen dabei sowohl im PDF-Format als auch in einem editierbaren Quellformat zur Verfügung gestellt werden. Zusammen mit dem jeweiligen Beitrag ist außerdem die Rechtseinräumung für Autoren einzureichen (bitte geben Sie dabei als LNI-Band die Nr. 307 an).

Voraussetzung für die Einreichung und Veröffentlichung ist eine kostenpflichtige Registrierung zur Tagung. Bitte registrieren Sie sich als Workshop-AutorIn.

Tagungsband

Der Tagungsband wird ausschließlich online zur Verfügung stehen. Akzeptierte Einreichungen, die auf den Workshops vorgestellt und diskutiert werden, erscheinen im Vorfeld der Tagung zunächst als Preprints. Nach der Tagung werden die Einreichungen im finalen Tagungsband veröffentlicht, der als Band 307 der Veröffentlichungsreihe „GI-Edition: Lecture Notes in Informatics" (LNI) erscheinen wird. Die Autoren haben die Möglichkeit, ihre Einreichungen basierend auf dem Feedback aus den Workshops bis zur Einreichungsfrist für den finalen Tagungsband zu überarbeiten.

07.09.2020 Einreichungsfrist für Preprints
14.10.2020 Einreichungsfrist für den finalen Tagungsband

Die Fristen zur Einreichung von Workshopbeiträgen für die Begutachtung sowie zur Benachrichtigung über Annahme/Ablehung werden individuell durch die Workshops festgelegt.

Als Formatvorlage, die für den Tagungsband verwendet werden muss, gilt die Vorlage für die LNI der GI. Um ein einheitliches Erscheinungsbild des Tagungsbandes zu gewährleisten, werden alle Beiträge bevorzugt im LaTeX-Format entgegengenommen.